Event

"Fantastisch! Einzigartig!“ - Drei ausverkaufte Vorstellungen der Hurtigruten - Zusatztermin im März

Am Sonntag, 31. Januar gab es Lumos Kino in Nidda ein besonderes Event zu bestaunen. Bereits die erste Veranstaltung der „Hurtigruten“, die von Regisseur Volker Wischnowski live kommentiert wurde, war restlos ausverkauft. Auch die beiden extra angesetzten Zusatzvorstellungen waren bis auf den letzten Platz gefüllt. „Die schönste Seereise der Welt“, wie Wischnowski seinen Film untertitelt, zog die Massen ins Kino. Die Reise mit dem Schiff von Bergen nach Kirkenes, dokumentiert anhand wunderschöner Aufnahmen, wurde begeistert aufgenommen.

Über 400 Besucher waren begeistert

„Fantastisch, einfach einzigartig“ beschrieb eine Besucherin aus Ortenberg das gezeigte Material. „Ich wollte diese Reise unbedingt noch mit meinem Mann unternehmen, leider kamen wir nicht mehr dazu. Nun bin ich überglücklich, zumindest auf diese Weise einen besonderen Einblick erhalten zu haben und war in Gedanken bei ihm. Dem hätte es gefallen!“ So und ähnlich euphorisch klangen viele der über 400 Besucher des knapp 60-minütigen Films, der mit Wischnowski einen erfahrenen live-Kommentatoren zu bieten hatte. „Er hat eine tolle Stimme und es macht Spaß, seinen authentischen Ausführungen zu lauschen“ fasste ein Mann aus Gedern seine Eindrücke zusammen.

200 Besuchern in den Zusatzvorstellungen am 19. März

Joram Gornowitz, einer der Gründer des Lumos’, war sehr angetan: „Wir wussten, dass die Veranstaltung gut wird. Das Ergebnis aber ist Spitzenklasse und hat unsere kühnsten Hoffnungen weit übertroffen. Das ist Event-Kino vom Feinsten!“ Auch Wischnowski war hochzufrieden: „Das ist das drittbeste Ergebnis aller bisherigen Veranstaltungen und zeigt, dass das Lumos-Kino in der Region verankert ist.“ Schnell waren sich alle einige, dass ein Zusatztermin her muss. Trotz vieler Verpflichtungen des umtriebigen Regisseurs konnte der 19. März, ein Samstag, gefunden werden. Erneut kamen 200 Besucher und verließen das Lumos begeistert.

« zurück