Event

12. November 2014: Das Lumos wirft sich in Schale

Sowohl innen als auch außen werden die ersten Schichten Putz aufgetragen, während in den Sälen teilweise schon die Rasterdecke installiert und die Auframpung (sorgt für eine optimale Sicht von jedem Platz) aufgebaut wird. Und die zum Großteil angebrachte Akustikdämmung verleiht den ehemals kalten und etwas unbehaglichen fünf Betonwürfeln eine gewisse Kinoatmosphäre.

So ganz nebenbei kann man im Projektionsraum die ersten Lüftungs- und Klimageräte bewundern, die auch bei tropischen Temperaturen im Hochsommer ihren Dienst nicht versagen und im gesamten Lumos für ein angenehmes Klima sorgen werden. Das Beste: Für jeden Saal steht ein eigenes Gerät zur Verfügung, und für Foyer und Lounge kommt noch eins dazu.

Die Bemusterung des Lumos ist übrigens fast komplett: Fliesen, Teppiche und Wandfarben sind ausgewählt, und auch die Lichtgestaltung steht nahezu fest. Einzig die Farbe der Fassade ist noch offen...

Einige Fenster und Türen warten auf dem Vorplatz bereits auf ihren Einbau.

« zurück