Wichtiger Hinweis für eueren nächsten Kinobesuch bei uns

Bitte beachtet mögliche und vor allem kurzfristige Änderungen der Corona-Regeln

Informiert euch auf unserer Homepage oder auch gerne telefonisch über den aktuellen Stand kurz vor dem anstehenden Kinobesuch
Wir danken für euer Verständnis und die Mithilfe
#GemeinsamGegenCorona
HeuteWochenendekompl. Programm
Cinuru

LIVE-Übertragungen aus dem Royal Opera House in London

LIVE-Übertragungen aus dem Royal Opera House in London

Das Lumos Lichtspiel & Lounge wartet seit Herbst 2015 regelmäßig mit LIVE-Übertragungen aus London auf: monatlich stattfindende Veranstaltungen von 'The Royal Opera' oder 'The Royal Ballett' werden dabei über Satellit direkt in unsere Kinosäle übertragen.

Wir sind sehr froh, nach all den ausgefallen Vorstellungen, dass nun auch solche Events wieder stattfinden und die Saison 2021/2022 stellt den perfekten Start mit den Hochkarätern, wie. z.B. dem Klassiker 'Der Nussknacker', 'Tosca' und 'Romeo & Julia'!

Los geht es meist um 19:45 oder 20:15 Uhr, die Übertragungen dauern in der Regel 3 bis 3,5 Stunden (inkl. Berichten vor Beginn und in den Pausen). 

Der Eintritt beträgt pro Veranstaltung 25 Euro.

Infos zum Royal Opera House:

  • Heimat der zwei großen artistischen Unternehmen der Welt: The Royal Opera und The Royal Ballet
  • Ero?ffnet im Jahre 1732 gilt das ROH als Synonym fu?r Prestige und Grandeu
  • Seine Heimsta?tte in Covent Garden ist eine der Haupttouristenattraktionen
  • Das Theater bietet Platz fu?r 2.268 Personen und hat in der Vergangenheit eine durchschnittliche Auslastung von 97% erreicht
  • Das Kinoprogramm ist seit 2006 in Betrieb und wa?chst mit seinem Angebot Jahr fu?r Jahr
  • Mit zwo?lf Titeln wird die Royal Opera House Live-Kinosaison 2017/18 das Publikum in mehr als 1500 Kinos in u?ber 40 La?ndern begeistern. Die neue Saison umfasst einige der beliebtesten Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballet’s aus dem klassischen Repertoire, viele der besten Ballett- und Opernstars der Welt und vier brandneue Produktionen. 

Infos zur Royal Ballett Company:

  • Gegru?ndet im Jahr 1931 ist das Royal Opera Ballet eines der weltweit anerkanntesten und meist gescha?tzten Ballettunternehmen
  • Fu?hlt sich gleichermaßen verpflichtet sowohl neue Werke, als auch klassische Werke darzubieten
  • Direktor Kevin O'Hare ist ein großartiger Vertreter in Sachen Kino
  • The Royal Ballet bescha?ftigt Ta?nzer mit 25 unterschiedlichen Nationalita?ten